Aufbau von passivem Vermögen


Aktives Vermögen ist solches Vermögen, welches Sie direkt aus Ihren beruflichen Aktivitäten erzielen. Unter passivem Vermögen hingegen versteht man idealerweise das Kapital, welches Ihnen zusätzlich zum aktiven Vermögen zur Verfügung steht. Es hilft Ihnen langfristig dabei, finanziell unabhängiger zu sein und Ihr monatliches Netto-Einkommen in einer schwierigen Situation zu halten oder sogar zu erhöhen.

Was ist dafür zu tun? Beherzigen Sie die folgenden 5 Regeln, sofern Sie nicht bereits nach diesen oder ähnlichen Regeln sparen.

5 goldene Spar-Regeln für den sofortigen Beginn:
  1. So lächerlich es klingen mag: Sie fangen an 10% ihres Nettoeinkommens
    zu sparen!
  2. Sie lernen, zwischen konsumieren und investieren zu unterscheiden!
  3. Sie lernen, keine privaten und/oder Konsumschulden zu machen!
  4. Sie lernen, zu unterscheiden, ob Sie beim Kauf hauptsächlich ein emotionales Bedürfnis befriedigen oder ein dringendes Gut benötigen!
  5. Beginnen Sie zeitnah eine eigene Immobilie zu erwerben! Neben der eigenen Gesundheit und familiären Strukturen, ist die Mietfreiheit im Alter ein wichtiges Ziel im Leben!

Sprechen wir drüber!


Beratungstermin ver­ein­baren

Hier können Sie ganz bequem einen Termin mit mir vereinbaren.

Dieser Service wird von einem externen Anbieter bereitgestellt | Datenschutzerklärung

Impressum · Datenschutz · Erstinformation · Beschwerden · Cookies
Ricardo Báguena-Ellers Versicherungsspezialist für Handwerksbetriebe, KFZ-Betriebe und das Baugewerbe hat 5,00 von 5 Sternen 22 Bewertungen auf ProvenExpert.com